Nena, eine unbedarfte, lebensfrohe, verspielte und für alles offene junge Dame

Nena reserviert in der Schweiz

 

Aufgrund ihrer phänotypischen Merkmale kann Milli leider nicht nach Deutschland vermittelt werden. Wir vermitteln sie nur nach Belgien, Schweden, Österreich, in bestimmte Kantone der Schweiz oder die Niederlande. Alternativ wären wir sehr dankbar für eine Pflegestelle in den genannten Ländern.

 

Rasse: ( Staffordshire?- )Mischling

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: ca. 09/2023

Größe/Gewicht: siehe Fotos, mittelgroßwerdend

Verträglich mit: Artgenossen, Katzen

Vermittlerin: Daniel Sievering

Sucht: erfahrene Menschen, Familien, junggebliebene Rentner

Aufenthaltsort: Ungarn

Suchend seit: 12.12.2023

 

 

„Hallo! Ich bin Nena! Ich hatte wahrlich keinen schönen Start ins Leben… Ich wurde im Welpenalter von einer Frau aufgenommen, die es offensichtlich nicht allzu gut mit mir meinte. Jedenfalls trat sie eines Tages auf mich drauf und brach mir dabei einen meiner Hinterläufe. Für eine entsprechende tierärztliche Versorgung hatte meine Besitzerin jedoch kein Geld und wandte sich ans Tierheim. Die Tierheimleitung sagte sofort Hilfe zu und brachte mich zum Tierarzt. Dort wurde ich sofort erstversorgt und mein Bruch operiert. Dabei wurde eine Platte eingesetzt, damit der Knochen gut wieder verheilen kann. Diese sollte in ein paar Monaten – sobald der Bruch verheilt ist, wieder entfernt werden. Ich blieb nach der Operation in der Obhut der Tierheimleitung, lernte dort soziale Grundlagen und auch Katzen kennen. Und nun darf ich nach einem liebevollen Zuhause suchen!

Nena würde sich sicher überall wohl fühlen. Sie ist Welpen typisch eine unbedarfte, lebensfrohe, verspielte und für alles offene junge Dame. Schauen Sie mal:

https://www.youtube.com/watch?v=Jrl5d9ee1SQ

Wir vermuten, dass Nena mittelgroß werden wird. Genau können wir das natürlich nicht sagen. Es wäre schön, wenn Sie dahingehend flexibel sind.

Möchten Sie Nena eine Chance geben? Starten Sie mit ihr in eine gemeinsame Zukunft! Das pfiffige Mädchen wird Ihren Alltag sicher auf den Kopf stellen, aber auch Ihr Leben bereichern.

Nena freut sich über ein altersangepasstes und hundegerechtes Leben. Genießen Sie tägliche Spaziergänge, ermöglichen Sie Nena regelmäßige Kontakte mit freundlichen Artgenossen, positiv basiertes Training oder besuchen Sie eine Hundeschule.

In den ersten Wochen und Monaten benötigt Nena noch eine „Rundumbetreuung“. Schließlich muss sie noch lernen, was sie darf und was nicht. Die Erziehung eines Welpen erfordert viel Geduld, Fürsorge, Nerven, Struktur und ein Trainingskonzept.

Wichtig ist, dass viel Zeit vorhanden ist, um den Ansprüchen eines quirligen Welpen in der Anfangszeit gerecht zu werden. Sie können in den ersten Wochen und Monaten nicht alleine gelassen werden. Die Erziehung gleicht einem Fulltimejob und ist nicht -nebenher- machbar! Das sollte möglichen Interessenten vorab bewusst sein!

Ein Garten zum Spielen, Toben und Chillen wäre traumhaft, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Nena würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt bei Ihnen einziehen! Je nach Adoptionszeitpunkt erfolgt auch die Kastration.

Der Vermittler steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Haben Sie Fragen? Besprechen Sie mit ihm, welche Bedürfnisse Nena im Einzelnen hat und, ob ein Welpe/Junghund wie Nena grundsätzlich zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde.

Nena möchte gerne bei einer lieben Familie ankommen dürfen. Erfüllen Sie ihr diesen Wunsch❣️

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin Daniel.Sievering@tierrettung-ausland.de Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag.