Marlon und Peter Pan

Marlon (geb. 2019) ist ein kastrierter Bock, lebt zurzeit auf einer Pflegestelle des TSV Neuss e.V. in Außenhaltung. Er wurde in Neuss ausgesetzt von aufmerksamen Nachbarn aufgefunden und behutsam eingefangen. Er ist mittlerweile kastriert und ein netter kleiner Kerl, zutraulich und nur anfangs etwas schreckhaft.

Auf der Pflegestelle hat er den Bock Peter Pan kennengelernt. Peter Pan kommt aus schlimmer Haltung und sollte bei eBay für nen Äppel und ein Ei verscherbelt werden. Eine Tierfreundin sah die Anzeige, kaufte ihn frei und übergab ihn dem TSV Neuss e.V., wo er sich erholen durfte.

Wir möchten die entstandene Freundschaft zwischen den Beiden nicht zerstören und vermitteln die Beiden nun gemeinsam und das natürlich nur in artgerechte Haltung statt, das bedeutet:

Ein ausreichend großes Gehege mit viel (!!!) Platz zum Flitzen und Hüpfen, inkl. Isolierter Hütte, natürlich buddel- und mardersicher. Käfighaltung ist ausgeschlossen!

Vernünftige Ernährung – kein Industriefutter!

Informationen und Tipps zur artgerechten Haltung finden sich umfangreich im Netz. Natürlich steht Ihnen auch das Team des TSV Neuss e. V. bei Fragen zur Verfügung.

Oft wird die Haltung von Kleintieren, sprich Kaninchen und Meerschweinchen unterschätzt. Bitte informiert euch vor der Anschaffung über die Bedürfnisse des jeweiligen Tieres und kauft nicht einfach einen Käfig im Zoohandel.

Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns über eine Nachricht an:

Tierschutzverein Neuss e. V.
astrid.weitz-schneider@tsv-neuss.de

 

Peter Pan