Pixi-Schmuserin sucht ihren Menschen

Name: Pixie/RESERVIERT!!
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 04.2020 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 45 cm, ca. 13 kg
Kastriert: ja
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: Anaplasmose
Mittelmeertest: ja, positiv auf Anaplasmose getestet; wird 30 Tage mit Doxycyclin behandelt
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien seit April 2021

Schmusebärin Pixie sucht ein Zuhause, welches ebenso verschmust wie sie selbst ist. Doch wer ist Pixie und wo genau kommt sie her?

Pixie tauchte eines Morgens bei Bogdan im Garten in Rumänien auf. Wahrscheinlich hatte es sich bis zu ihr herumgesprochen, dass Bogdan für alle Hunde, die ihm begegnen, leckere Köstlichkeiten anzubieten hat. Das wollte sich auch Pixie nicht entgehen lassen.

Pixie war direkt sehr freundlich und außerdem auch verspielt, sodass Bogdan gar nicht anders konnte, als sich weiter um die kleine Schmusebärin zu kümmern. Als allererstes sorgte er dafür, dass Pixie einen Termin bei der Tierärztin erhielt und dort entwurmt und kastriert wurde. Im Anschluss durfte Pixie bei Bogdan bleiben. Dort wartet sie nun auf ein eigenes Zuhause. Pixie spielt sehr gerne mit Bogdans Hunden, aber noch lieber spielt sie mit Bogdan selbst. Am allerliebsten hätte sie Bogdan für sich alleine, ohne ihn mit den anderen Hunden zu teilen.

Man liest heraus, dass Pixie Menschen über alles liebt. Wahrscheinlich würde sie als Einzelprinzessin richtig glücklich werden, vorausgesetzt es finden sich ihre Herzensmenschen.

Pixie kam quasi aus dem Nichts zu Bogdan. Es ist nicht bekannt, wo sie sich zuvor aufgehalten hatte und ob sie bereits ein eigenes Zuhause besaß. Fakt ist aber, dass wir dieses Zuhause für Pixie suchen und deshalb stellen wir sie hier vor.

Pixie würde sich über den Besuch einer guten Hundeschule freuen und muss auch sonst noch alles lernen. Halsband, Leine, Geschirr, Stubenreinheit, ein eigenes Körbchen nur für sie alleine, vielleicht ein Platz auf dem Sofa – all das sind Dinge, die Pixie noch nicht kennt. Aber es wird sehr viel Spaß machen, mit Pixie all diese Dinge zu entdecken und kennenzulernen. Und manchmal vielleicht auch ein bisschen Nerven kosten. Aber all das gehört dazu, wenn man einen Hund aus dem Tierschutz adoptiert. Und irgendwann wird man mit einem Lächeln über die Anfänge mit diesen dankbaren Hunden nachdenken.

Wo sind denn die Menschen, die sich (auf Anhieb) in Pixie verliebt haben? Bitte nehmt Kontakt mit Pixies Vermittlerin Jule Ksienrzyk auf, damit Pixie mit dem nächsten Transport in Richtung Für-Immer-Zuhause reisen darf. Bei Fragen zur Adoption oder auch zum Vermittlungs- und Transportablauf hilft Jule Ksienrzyk ebenfalls gerne weiter.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
e-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de