Quarkini – Rüde, geb. ca. März 2024, Terrier Mischling, ca. 35-40 cm

Details

Alter: geb. ca. 18.03.2024
Geschätzte Endgröße: ca. 35-40 cm
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Rasse: Terrier Mischling
Aufenthaltsort: unser Schutzhof in Ungarn
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://pfotenhilfe-sauerland.de/hunde-in-ungarn/welpen-und-junghunde-ungarn/junge-huendinnen-ungarn/item/quarkini?highlight=WyJxdWFya2luaSJd

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Quarkini und Quinn, unsere beiden Welpen, die wir in einem Eimer gefunden haben. Wir berichteten auf unseren Social-Media-Kanälen über den Fund der beiden und ihre weitere Entwicklung. Denn als sie gefunden wurden, waren sie noch ganz klein und sie wurden mit der Flasche großgezogen. Quarkini und Quinn haben sich toll entwickelt und sind nun bereit für die große weite Welt.

Quarkini ist unser Frechdachs. Sie macht am liebsten nur Blödsinn und hat viele Flausen im Kopf. Oftmals zeigt sie sich lernresistent, wenn man ihr etwas sagen möchte, aber von ihren Artgenossen wiederum lässt sie sich dann schon eher belehren. Alterstypisch ist sie verspielt und freundlich mit allen Menschen. Mit ihren Artgenossen kommt sie prima zurecht und lebt aktuell auf unserem Schutzhof in Ungarn mit vielen unterschiedlichen Hunden problemlos zusammen.

Quinn hingegen ist eher das Gegenteil. Er ist der gemütliche und faule. Er ist sehr verschmust und menschenbezogen. Alterstypisch ist er natürlich auch verspielt, neugierig und interessiert, aber alles in einem entspannten Rahmen. Auch Quinn ist mit seinen Artgenossen verträglich und lebt problemlos am Schutzhof mit mehreren unterschiedlichen Hunden zusammen.

Für Quarkini und Quinn suchen wir liebe Menschen, die unseren beiden ein liebevolles Zuhause in Aussicht stellen. Ein Zuhause, wo es ihnen an nichts fehlt und sie geduldig und konsequent auf ihr weiteres bevorstehendes Leben vorbereitet werden.

Quarkini und Quinn müssen nicht zusammen vermittelt werden.

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder „Unfallwelpen“ noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.