Ruby-ein kleiner Tausendsassa, vielseitig talentiert und immer bereit, Neues zu lernen

Name: Ruby
Rasse: Schweizer weißer Schäferhund
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 01.2016 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 65 cm, ca. 28 kg
Kastriert: ja
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: Minimale Hüftdysplasie
Mittelmeertest: stammt aus Deutschland, kein Test vorhanden
Aufenthaltsort: Pflegestelle 79104 Freiburg

Nachdem Ruby vor ein paar Jahren bereits zum ersten Mal völlig unverschuldet ihr Zuhause verlor, steht nun ein weiterer Lebenswandel bevor. Ruby muss noch einmal komplett neue Wege gehen. Der Richtungswechsel wird ihr aber letztlich guttun, denn in ihrem jetzigen Zuhause wurde zwar viel mit ihr gearbeitet und auch viel von ihrer Unsicherheit genommen, dennoch findet sie nicht so richtig Ruhe und ihren Platz im Rudel. Dabei beweist sie so gerne, was in ihr steckt.

Obwohl sie sehr sensibel, manchmal auch etwas scheu und vorsichtig ist, bei einer souveränen Führung lässt sie es nicht nehmen, mit den typischen Soft Skills eines Schweizer Weißen Schäferhundes zu überzeugen. Ruby ist intelligent, will gefallen und immer alles richtig machen. Sie bindet sich sehr eng an ihre Bezugsperson, braucht aber auch klare Strukturen und konsequente Richtlinien, um sich restlos entspannen und vertrauen zu können. Aufgrund ihrer Begeisterungsfähigkeit ist sie der ideale Begleiter für aktive Menschen. Ruby liebt Wasser, lange Spaziergänge und zeigt enormes Durchhaltevermögen bei Suchspielen. In der Interaktion mit anderen Hunden ist sie allerdings relativ ungeübt. Wobei sie sich im Umgang mit Rüden wesentlich gelassener zeigt als mit Hündinnen. Eigentlich wäre sie da gerne genauso cool und souverän, stolpert dann aber meist über ihre Unbeholfenheit und schürt damit eher Konflikte. In ihrem jetzigen Zuhause kann sie tagsüber mit zur Arbeit genommen werden, wo sie völlig zufrieden unter dem Schreibtisch liegt und geduldig wartet. Vorbeilaufende Kunden und Kollegen ignoriert sie dabei komplett.

Ruby ist ein kleiner Tausendsassa, vielseitig talentiert und immer bereit, Neues zu lernen. Aber wenn es darum geht, die gewohnte Komfortzone zu verlassen, bringt sie das zweifellos erst mal aus dem Gleichgewicht. Veränderungen bedeuten für sie Stress. Und mit Stress kann Ruby nur bedingt umgehen. Sie wird etwas Zeit brauchen, sich in ihrem neuen Zuhause einzufinden. Aber ein stabiles Umfeld und routinierte Abläufe werden ihr dabei helfen, sich zurechtzufinden. Sie braucht Menschen, an denen sie sich orientieren kann, die sie emotional stützen und stärken.

Wenn Rubys vielen Talente Sie begeistern, dann kontaktieren Sie einfach ihre Vermittlerin Bianca Kaiser. Sie wird Ihnen sehr gern all Ihre Fragen zu Ruby und der Adoption beantworten und steht Ihnen im Bedarfsfall auch danach gern zur Seite. Eine Bitte haben wir aber noch: Beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Sie können Ihre Anfrage auch gern per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0172 6284569
E-Mail: kaiser@tsv-europa.de