Samantha-lieb und menschenbezogen

Name:Samantha
Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Geburtsdatum:08.2020 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe:42 cm, 13 kg
Kastriert:ja
Katzentest:verträglich
Erkrankungen:30-tägige Doxyciclin-Kur aufgrund von Ehrlichiose ist abgeschlossen
Mittelmeertest:alles negativ bis auf Ehrlichiose (siehe oben)
Aufenthaltsort:privates Tierheim, Rumänien

Unsere liebe Mischlingshündin Samantha wurde im Hof eines Altenheims in Constantza geboren oder sehr sehr früh dort ausgesetzt. Sie war Teil eines Rudels von etwa 30 Hunden, auf das unsere Tierschutzpartner im Rahmen der Kastrationskampagne aufmerksam wurde. Eigentlich ist das Ziel, die Tiere zu kastrieren, um eine unkontrollierte Vermehrung zu verhindern, aber im Falle von Samantha konnten sie einfach nicht anders, als die junge Hündin noch zusätzlich in die Vermittlung aufzunehmen.

Bereits bei der Untersuchung verhielt Samantha sich nämlich außergewöhnlich. Sie zeigte, wie menschenbezogen und lieb sie ist, obwohl sie am ganzen Körper Wunden und Beulen hatte, die auf eine Misshandlung schließen ließen. Außerdem wurde bei ihr die Infektionskrankheit Ehrlichiose festgestellt.

Unsere Partnerin Doina entschied deshalb kurzerhand, Samantha in Ralucas privates Tierheim zu bringen, wo die Junghündin nun wieder ganz gesund wird und auf den Anruf ihrer Herzensmenschen wartet. Die Wunden sind bereits verheilt und man kann auch von außen gut erkennen, was für eine wunderschöne Hundedame in Samantha steckt. Mit den anderen Hunden versteht sie sich prima und auch Katzen gegenüber ist sie sehr neugierig. Sie fordert sie immer wieder zum Spielen auf.

Samantha ist freundlich, aktiv und verspielt. Wir wünschen uns Menschen für sie, die diese wunderbaren Eigenschaften nutzen, um eine enge Mensch-Hund-Beziehung aufzubauen und Samantha die Welt zu zeigen. Sie würde sich in einer aktiven Familie wohlfühlen, die viel mit ihr unternimmt und vielleicht die Hundeschule mit ihr besucht.

Das klingt nach Ihnen? Dann rufen Sie bei Samanthas Vermittlerin Julia Ksienrzy an, die in direktem Kontakt zu den Pflegern vor Ort steht und Ihnen alle Fragen zu Samantha und dem Vermittlungsprozess beantworten kann.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)

e-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de