Sandra- möchte in einem behüteten Umfeld aufwachsen

Name: Sandra
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 04.2022 (3 Monate alt)
Ungefähre Größe: wächst noch – erreicht ausgewachsen ca. 35cm
Kastriert: zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: zu jung
Aufenthaltsort: APAP, Bajo Aragón, Nordspanien

Die kleine Sandra ist Teil einer Gruppe von insgesamt 8 Hunden, die sich bei ihrem Vorbesitzer unkontrolliert vermehrten und schlecht gehalten wurden. Mehrfach büxten sie aus und waren allein im Dorf unterwegs, was nicht nur für die Hunde gefährlich werden kann. Die lokalen Tierschützer wurden dadurch auf das Schicksal der Hundegruppe aufmerksam und konnten sie im Juli 2022 endlich aus diesen unhaltbaren Zuständen befreien. Alle Hunde befinden sich nun gemeinsam bei einer Pflegefamilie und warten auf ein neues, zuverlässiges Zuhause.

Insbesondere für die vier Welpen Sandra, Salva, Sandro und Sonia ist das die große Chance, in einem behüteten Umfeld aufwachsen und lernen zu dürfen. Sie waren bisher immer sich selbst überlassen und bringen deshalb keinerlei Grundkenntnisse über das richtige Verhalten in einer Familie mit, aber sie sind alterstypisch verspielt und neugierig. Für die passenden Menschen an ihrer Seite wird es ein Leichtes sein, das Herz der Kleinen zu erobern und mit ihnen gemeinsam die Welt zu erkunden.

Sandra hat eine schöne Fellzeichnung in schoko-/hellbraun und weiß und etwas längeres Fell als ihre Geschwister. Da der Vorbesitzer völlig den Überblick über sein Rudel verloren hatte, ist nicht ganz eindeutig, wer die Mutter der vier Geschwister ist, doch wir vermuten, dass Sandra später eher klein bis mittelgroß werden wird.

Wir suchen Familien, Paare oder Einzelpersonen, die sich auf das „Abenteuer Welpe“ einlassen möchten und nicht nur den unwiderstehlichen Welpenblick unserer süßen Sandra sehen, sondern sich auch der Verantwortung bewusst sind. Mit Sandra zieht ein vollwertiges Familienmitglied ein, das natürlich geliebt und geknuddelt, aber auch erzogen und sinnvoll beschäftigt werden möchte.

Wenn Sie mehr über Sandra und eine mögliche Adoption erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Judith Lörsch. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse und nennen Sie uns Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0179 7399931 (Anrufzeit zwischen 19-21 Uhr, ansonsten bitte SMS mit Rückrufwunsch senden)
E-Mail: loersch@tsv-europa.de