Sara ist noch sehr schüchtern gegenüber den Menschen

Name: Sara
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 01.2018 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 30 cm
Kastriert: noch nicht
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Pflegefamilie von Tierheim APAP, Nordspanien

Sara ist Teil eines Rudels von insgesamt acht Hunden. Dieses Rudel lebte in einem Dorf bei einem „Besitzer“, der sich allerdings nicht ausreichend um die Hunde kümmerte. Er ließ es zu, dass sich die Hunde untereinander unkontrolliert vermehrten und außerdem sicherte er sein Grundstück nicht ausreichend, sodass die Gang öfters alleine im Dorf unterwegs war.

Im Juli 2022 konnten Sara und die anderen sieben Hunde endlich aus diesen Zuständen herausgeholt werden und befinden sich nun in der Obhut einer Pflegefamilie.

Sara und die andere Hündin Sabina sind die Mütter von Salva, Sandra, Sandro und Sonia. Beide Muttertiere teilen sich die Erziehung und uns ist nicht bekannt, welche Welpen zu welcher Mutter gehören. Das Zusammenleben funktioniert auf jeden Fall gut und die Hunde verstehen sich prima untereinander.

Sara ist sehr schüchtern gegenüber den Menschen. Kommen ihr die Menschen zu nahe, so versteckt sie sich gerne. Kann sie nicht ausweichen, knurrt sie erst einmal vor Angst. Eigentlich ist sie auch neugierig, aber das Eis ist noch nicht gebrochen.

Trotz dieser Unsicherheit, an der mit ihr unbedingt gearbeitet werden muss, wünschen wir der kleinen Maus ein liebevolles Zuhause. Es wäre schön, wenn sich Hundemenschen bei uns melden würden, die bereits Erfahrung mit Angsthunden haben. Sara benötigt unbedingt jemanden, der ihr Sicherheit und Führung bietet und die entsprechenden Trainingsmethoden anwenden kann, damit sich die Ängste nicht weiterentwickeln, sondern gänzlich abgebaut werden.

Sobald Sara sich wohlfühlt in ihrer neuen Familie und angekommen ist, wäre auch die ein oder andere Einheit in einer guten Hundeschule denkbar. Aber all dies sollte nicht mit Druck, sondern nach und nach angegangen werden. Ansonsten wünschen wir uns für Sara all den Luxus, den ein vierbeiniges Familienmitglied so haben kann: Spannende Spaziergänge, ein immer gefüllter Futternapf, ein bequemes Körbchen, viel Zeit mit ihren Lieblingsmenschen und eine Position als vollwertiges Familienmitglied.

Bei Interesse an Sara wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Judith Lörsch. Bitte beachten Sie bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage jederzeit gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt:
Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0179 7399931 (Anrufzeit zwischen 19-21 Uhr, ansonsten bitte SMS mit Rückrufwunsch senden)
E-Mail: loersch@tsv-europa.de