Scooby-Mit Vollgas ins Herz!/RESERVIERT

Name: Scooby
Rasse: Deutsche Dogge-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 05.2020 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 70 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

Scooby – Mit Vollgas ins Herz!

Scooby ist ein Hund mit der wundervollen Gabe immer seine gute Laune zu bewahren. Im Tierheim begegnet er allen Menschen und Hunden freundlich und aufgeschlossen. Trotz das der Zwinger viel zu klein für ihn ist verhält er sich nicht nervös und passt sich gut dem Tierheimrhythmus an.


Darf er in den großen Auslauf, rennt er mit einem breiten Grinsen im Gesicht und gestrecktem Galopp volle Fahrt voraus Wow, welch ansteckende Lebensfreude und wir würden uns so sehr freuen, wenn er bald Adoptanten findet, mit denen er diese teilen darf.

Scooby ist einfach ein Synonym für Fröhlichkeit und Begeisterungsfähigkeit. Er freut sich über jeden Besucher und schmeißt sich dann mit Wonne vor dessen Füße, spielt den Clown oder steht am allerliebsten noch mit den Vorderpfoten auf dessen Schulter um Küsschen zu verteilen (was bei seiner Größe natürlich unterbunden werden sollte).

Mit den anderen Hunden zeigt er in der Tierheimsituation ein gutes Sozialverhalten und zettelt keinen Streit an. Das hat er nicht nötig sich etwas zu beweisen, im Moment ist er sowieso der Größte im Tierheim    Ganz sicher kann Scooby in ein Zuhause vermittelt werden, in dem sich bereits ein Ersthund befindet. Vorausgesetzt dieser ist ebenfalls verträglich und duldet Artgenossen in seinem Reich. Aufgrund seiner Größe wäre es am besten, er würde zu einem anderen Hund in seiner Gewichtsklasse kommen, oder zu kleineren Hunden die den Umgang mit großen Hunden kennen und keine Angst haben.

Als er zur Tierklinik zum Kastrieren gefahren wurde, war ein ein unauffälliger und angenehmer Beifahrer, das Auto sollte nur die entsprechende Größe haben  Vom Parkplatz der Tierklinik muss man ziemlich lange an einer stark frequentierten Straße entlanglaufen, was gut klappte. Vom Vorteil ist sicher, wenn man schon etwas Erfahrung im Umgang mit großen Hunden besitzt oder eine gewisse Strandfestigkeit. Bei den Untersuchungen selbst zeigte er sich als vorbildlicher Patient und verhielt sich freundlich.

Zu Scoobys Vergangenheit können wir nur sagen, dass er aus einem anderen städtischen Tierheim übernommen wurde. Hier wurde er von einer Familie abgegeben, weil er ihnen zu groß wurde. Vermutlich ist er auch für Familien mit standfesten Kindern geeignet die den respektvollen Umgang mit Hunden kennen und von ihren Eltern angeleitet werden.

Hier wartet ein gut gelauntes Powerpaket darauf, Sie bei vielen schönen, gemeinsamen Unternehmungen zu begleiten. Wir wünschen uns für Scooby ein beständiges Zuhause bei Menschen die bereit sind ihn mit Geduld, Liebe und Konsequenz in den Alltag eines Lebens in Deutschland einführen. Mit einer liebevollen, dennoch konsequenten Erziehung wird er sich zu einem alltagstauglichen Begleiter entwickeln.

Möchten Sie mehr über Scooby und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Regine Deesz. Sie steht in direktem Kontakt zu Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Mobile: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00 Uhr)

E-Mail: deesz@tsv-europa.de