Selby

Selby❗❤️
Erinnert ihr euch noch an Selby❓
Wir haben super gute Nachrichten von unserer Tierschützerin Cristina ‍♀️ erhalten. Selby  ist vollkommen gesund. Seine Wunden sind sehr gut verheilt.
Jetzt ist Selby  bereit für seine Menschen.
Geboren ist Selby Mitte 2020 und ist ca. 30 – 35 cm groß.
Aber hier nochmal seine Geschichte :
Selby  wurde von einer Frau  in einem Graben in einem Dorf nahe Craiova gefunden und rief Mrs Doina  (die Pflegestelle unserer Cristina) an und bat um Hilfe.
Er zitterte und bewegte sich ansonsten nicht.
Mrs Doina  kam, wickelte ihn ein in eine Decke und nahm ihn mit zu sich nach Hause . Nach einer Stunde hob er zwar den Kopf, wollte aber nichts fressen und nichts trinken. Er war völlig verdreckt, verfilzt und voller Flöhe.
Nach dem Waschen wurde sein Fell notdürftig gestutzt und da kam der Grund seiner Leiden sowie das ganze Ausmaß seiner Verletzungen zum Vorschein :
Der kleine Kerl  hatte viele tiefe Bisswunden an den Hinterbeinen, Bauch und Rücken!
Es musste schon ein paar Tage her sein, denn es war kein frisches Blut mehr zu sehen und es war alles voller Eiter und infiziert! Schnelles Handeln war gefragt! Cristina ‍♀️ war noch arbeiten und konnte dort nicht früher weg; also rief sie eine befreundete Tierschützerin an und diese fuhr mit Mrs Doina und dem kleinen Kerl sofort in die Klinik .
Der kleine Mann  wurde dort eingehend untersucht, behandelt und zunächst stationär aufgenommen.
Die Verletzungen waren schwerwiegend und die Heilung hat länger gedauert.
Selby reist  mit TRACES ( Transport mit Veterinäramts-Überwachung) internationalem Heimtierausweis , ist gechipt, entwurmt , kastriert, erhält Mittel gegen Flöhe/Zecken , ist geimpft gegen Parvovirose, Staupe, Leptospirose, Tollwut und bekommen sein eigenes Sicherheitsgeschirr ‍‼️
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist eine Vermittlung nach Österreich  und in die Schweiz  leider nicht möglich‼️
Außerdem vermitteln wir nur in Deutschland oder in grenznahen Wohnorten!
Vor der Ausreise wird er noch zusätzlich auf Giardien  und mittels einem SNAP4 Test auf vier Mittelmeerkrankheiten  getestet.
Nach drei Tagen auf einer deutschen Pflegestelle  darf er dann endlich in sein Zuhause  umziehen.
Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle ‼️
Schutzgebühr ‼️
Bei Interesse bitte den darunter stehenden Link „Selbstauskunft“  ausfüllen ✍️.
https://www.tierhilfe-craiova.de/selbstauskunft.html
oder schreib ✍️ uns unter
kontakt@tierhilfe-craiova.de
Weitere Infos zu Selby findest du auf unserer Homepage unter:
ps://www.tierhilfe-craiova.de/338.html