Sherlock – Rüde, geb. ca. 2014, Malinois, ca. 65 cm

Details

Alter: geb. ca. 10.05.2014
Größe: ca. 65 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Rasse: Malinois
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/sherlock?highlight=WyJzaGVybG9jayJd

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Sherlock lebt seit langer Zeit in Ungarn bei unserer Tierschützerin Livia und wartet sehnsüchtig auf seine Menschen. Sherlock ist ein aktiver, kluger und aufgeweckter Kerl, der sich sehnlichst eine Beschäftigung wünscht. Aus lauter Langeweile trägt er oft seinen Napf durch die Gegend und läuft den Zaun rauf und runter. Er wartet sehnlichst darauf, endlich eine Aufgabe und Beschäftigung zu bekommen. Sherlock ist anfänglich von Fremden relativ unbeeindruckt, taut er aber auf und vertraut jemandem, wird er seinem Menschen treu zur Seite stehen und mit ihm durch Dick und Dünn gehen. Rassetypisch ist er sehr agil und möchte geistig und körperlich ausgelastet werden. Auch wenn er kein junger Hund mehr ist, gehört er noch lange nicht zum alten Eisen und ist definitiv keine Couchpotatoe. Für Sherlock wünschen wir uns ein aktives Zuhause, bei Menschen, die die Rasseeigenschaften des Malinois kennen und lieben.

Menschen, die Sherlock fördern und beschäftigen und ihm ein artgerechtes Leben bieten. Er wird sicher Spaß an jeglicher Kopf- und Nasenarbeit und auch körperlich noch einiges zu bieten haben. Er sollte konsequent, aber liebevoll erzogen werden und wird dann mit Sicherheit ein toller Begleiter, der einem nicht mehr von der Seite weicht. Sherlock ist mit seinen Artgenossen gut verträglich, hätte aber sicher auch nichts gegen ein Zuhause als Einzelprinz einzuwenden. Seine Menschen sollten Spaß daran haben mit ihm zu arbeiten und ihm alles beizubringen, was man für das neue Leben wissen muss.

Wer gibt Sherlock eine Chance und holt ihn nach Hause?