Socke sucht ein Zuhause mit Hundefreund/in

Socke kam im November 2016 aus einem privaten Projekt in Rumänien und fand schnell ein Zuhause. Sie wurde damals aufgrund der grauen Schnauze viel älter geschätzt und entpuppte sich bei uns als sportliche und sehr verspielt junge Hündin. Wie alt sie nun mittlerweile ist, wird schwer zu schätzen, denn sie ist immer noch albern und verspielt, sogar das Gartentor von 1.60m nimmt sie mit Schwung. Aber vermutlich ist sie so zwischen 6 und 8 Jahren.

Da Socke nach dem Tod der Zweithündin innerlich völlig zusammengebrochen ist und es auch mit einem neuen lustigen Zweithund nach vielen Wochen nicht besser wurde, entschieden sich die Eltern, Socke zu uns zurückzugeben. Erst zur Probe, um zu sehen, ob sich ihr Verhalten hier ändert. Und jetzt fest, da Socke hier im Rudel total fröhlich und unbeschwert ist. Sie frisst wieder mit Appetit und geht gerne lange Spazieren.

Sie ist so ziemlich der sozialste Hund, den man sich vorstellen kann, immer freundlich und höflich, sogar zu Katzen. Das gilt sowohl hier im Rudel als auch draußen bei Begegnungen aller Art.

Es kommt von Zeit zu Zeit vor, dass bei Sturm oder Hagel, lautem Wetter alte Ängste in ihr Auftauchen, dann läuft sie unruhig umher und weint und hat das Gefühl, sie muss weg. Hier kam es einmal vor und ich habe sie dann zu mir geholt und wir konnten in Ruhe weiterschlafen.

Wir suchen nun souveräne, fröhliche und hundeerfahrene Menschen, mit netten vorhanden Hunden, die ihr Halt geben und sie glücklich machen. Socke sollte in einen Haushalt, in dem es nicht trubelig zugeht.

Kinder ab 12 Jahren. Der letzte Checkup von ihr bestätigt. dass Socke topfit ist. SH 60cm/25kg. Socke wartet in Wiehl und ist unter 02262 93909 zu erreichen.