Sorina sucht Familienanschluss

Sorina
Hündin
Jagdhund Mischling
geb.: 23.03.2019
58 cm
15 kg
Sorina ist geimpft, gechipt und kastriert.
Sie wird mit EU-Ausweis und Traces-Papieren vermittelt.
Sorina ist seit dem 13.05.2021 auf ihrer Pflegestelle in 33181 Bad Wünnenberg und kann gerne nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden.

Vermittlungsbedingungen:

– Sorina wird nicht in die Innenstadt von Großstädten
vermittelt.
– Ein eventuell vorhandener Garten muss
ausbruchsicher umzäunt sein.
– Wir stellen uns Bewerber in einem Alter zwischen 30
und 65 Jahren für sie vor.
– Es sollten keine Kinder im Haushalt leben, da Sorina
sehr stürmisch ist.
– Sorina wird nur an Haushalte ohne Katzen oder
andere Kleintiere vermittelt.
– Sie wird nur im Umkreis von 200 km um die
Pflegestelle vermittelt.

Was wir bisher über Sorina wissen:

Über die Vorgeschichte der hübschen Sorina wissen wir leider nichts. Diese wird ihr Geheimnis bleiben. Vielleicht hat sie einem Jäger gehört und war mit auf der Jagd oder vielleicht war sie einfach ein Haus- und Hofhund. Da sie weder ein Halsband noch einen Chip trug und sich auch niemand für sie meldete, steht sie nun zur Adoption frei. Wir möchten Sorina den Weg in ein eigenes Zuhause ermöglichen.

Die bildhübsche Sorina zeigt sich in der Pension als menschenbezogene Hündin. Sie spielt gerne und ist ein aktiver Hund. Sie hat viel Energie und schnüffelt jagdhundtypisch alles ab. Ihre Schnauze ist gefühlt immer am Boden. Trotzdem sucht sie den Kontakt zu Menschen. Mit anderen Hunden ist sie verträglich und wir können sie uns als Zweithund durchaus vorstellen.

Auf der Pflegestelle hat Sorina bereits erste Spaziergänge an der Schleppleine mit Sicherheitsgeschirr gemacht und sich sichtlich energetisch gezeigt. Sie hat typisch für einen Junghund viel Energie und man merkt, dass Sie auf jeden Fall einen Jagdtrieb hat. Dennoch ist sie gut zu halten und zu handhaben. Autos, LKW oder Traktoren finden Sie interessant, sie hat keine Angst, aber muss diese Dinge sicherlich noch öfters hören, damit sie entspannt wird. Anfangs ist sie sehr stürmisch und neigt auch dazu einen anzuspringen, wenn sie nicht weiß, wohin mit ihrer Energie. Die Tierpfleger üben dies bereits mit ihr, jedoch braucht es hier eine konsequente und führende Hand, an der Sorina sich orientieren kann. Mit ein wenig Geduld und Konsequenz wird Sorina mit Sicherheit eine gehorsame Hündin und eine tolle Wegbegleiterin.

Wir wünschen uns für Sorina aktive, unternehmenslustige Menschen. Ideal wären Leute, die Erfahrung mit Jagdhunden haben. Sorina ist ein Hund, der sich über lange Spaziergänge, Nasenarbeit, vielleicht auch Mantrailing sehr freuen würde. Kontakt zu Artgenossen und ein 100%iger Familienanschluss dürfen bei Sorina nicht fehlen. Sorina muss das Hunde 1×1 noch lernen. Daher ist bei dieser Hundedame Geduld und Zeit gefragt. Denn Sitz, an der Leine laufen und alleine bleiben kennt sie noch nicht wirklich. Daran wird aber gearbeitet. Sie scheint eine gelehrige Schülerin zu sein. Mit ein wenig Geduld wird sie sich zu einer tollen Begleiterin entwickeln.

Wenn Sie Sorina ein liebevolles Zuhause schenken möchten, dann bewerben Sie sich bitte unter dem folgendem Link: https://www.guardianangel4dogs.eu/bewerbung

Schutzgebühr 350 Euro

Telefon 02452 9679065