Tade muss leider sein vermeintliches Zuhause verlassen

Steckbrief : Tade
Rasse: Hütehund Mischling
Größe: ca.48cm
Geschlecht: Rüde
Alter: ca.01.10.2022

Kastriert: ja
Reisefertig: ja, gechipt, geimpft, entwurmt
Verträglich mit anderen Hunden: ja
Katzenverträglichkeit: ja

Aufenthalt: Rheinland-Pfalz

Ausbildung: Tade darf die Hundeschule noch besuchen

Wesen: freundlich, lieb, verspielt, lernwillig

 

Tade

 

Update 22.03.2024

Tade ist von seiner Pflegestelle in Ungarn in seine vermeintliche Endstelle nach Deutschland gereist. Leider hat seine neue Familie zu kurzfristig geplant und durch Veränderungen innerhalb der Familie keine Zeit mehr Tade ausreichend Zeit für Ausbildung und ein hundegerechtes Leben zu geben. Umso tragischer ist es für Tade das er sein gerade liebgewonnenes Zuhause wieder verlassen muss. Wir sind unendlich traurig darüber und wollen versuchen nun eine wirklich sichere Endstelle für den lieben Kerl zu finden. Er liebt Kinder und macht jedes Kinderspiel mit. Er ist sehr vorsichtig bei Kindern und lässt sich auch von Kindern führen. Die Kinder sollten aber schon etwas älter sein, da Tade manchmal etwas ungestüm ist. Mit Katzen versucht er zu spielen, auch wenn die sein Spiel nicht immer verstehen. Tade ist mittlerweile an das Leben im Haus gewöhnt, er ist stubenrein und bei Spaziergängen geht er schön bei Fuß.

Tade lässt sich sehr gerne streicheln und freut sich, wenn die Kinder ihn kraulen. Er ist auch sehr wachsam und passt auf das Haus auf.

Einen Nachteil bringt Tade allerdings auch mit, er liebt es im Garten Löcher zu graben und Mäuse zu fangen. Dieses kann man aber mit ein paar Trainingseinheiten sicher gut in den Griff bekommen.

Leider hat die Familie bei der er jetzt in Pflege ist zu wenig Zeit für ihn. Es stehen berufliche Veränderungen an und wir möchten gerne verhindern, dass er wieder ins Tierheim kommt.

 

 

Tade wurde von unseren Tierheimmitarbeitern auf der Mülldeponie eingefangen. Vermutlich wurde er dort einfach entsorgt. Er war schon sehr stark abgemagert, sodass er im Tierheim erstmal wieder zu Kräften kommen musste.

Tade ist trotz seines bisher Erlebten sehr menschenbezogen, er ist lieb und unheimlich nett, und er spielt sehr gerne mit seinen Artgenossen. Tade ist ein Hütehund Mix zeigt aber keinerlei Eigenschaften eines Hütehundes.

 

Tade ist ein guter Familienhund der auch mit Kindern gut auskommt.

 

Wir wünschen uns für Tade ein Zuhause im ländlichen Bereich, wo er Spaziergänge und Wanderungen in der Natur erleben darf. Ein Garten wäre sicher sehr schön sowie auch der Kontakt mit Artgenossen. Natürlich muss der junge Kerl noch das kleine Hunde-Einmaleins lernen. Tade ist auch als Zweithund sehr gut geeignet.

Da wir als Hundehilfe Second Chance nicht nur den Tierschutz mit der Vermittlung der

Hunde aus Tierheim und der Sammlung von Spenden aktiv unterstützen, sondern auch ausgebildete Hundetrainer und Hundetherapeuten als Mitglieder haben, stehen wir Ihnen auch nach der Vermittlung mit Rat und Tat zur Seite.

 

 

Ansprechpartner: Peter Hartwig Tel. 0151/21440711