Tango – ein zurückhaltender und eher schüchterner Galgo

Tango – Galgo // gestromt // *01.11.2018 // Größe wird nachgereicht

schüchtern, zurückhaltend, menschenbezogen, freundlich, aktiv

Tango ist einer von fünf Galgos die zum Ende der Jagdsaison von einem Jäger bei befreundeten Tierschützern abgegeben wurde. Sicher in der Auffangstation untergebracht, wartet Tango nun auf Menschen die ihm ein Zuhause für immer geben wollen. Tango ist wie alle Galgos eine elegante Erscheinung. Der Rüde ist zu Beginn zurückhaltend, taut dann aber auf und freut sich über Streicheleinheiten. Er ist mit anderen Hunden verträglich und lebt aktuell mit einem anderen Galgo zusammen, an dem er sich stark orientiert. Ein souveräner Ersthund wäre für Tango eine große Hilfe zum Einstieg in sein neues Leben.

Tango sucht aktive Menschen, die ihm Zeit zum Ankommen geben. Ein souveräner Ersthund wäre von Vorteil. Da der Rüde von einem Jäger abgegeben wurde muss mit Jagdtrieb gerechnet werden.

Video: https://youtu.be/kPfrsOEzII4

Tango wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

   

Standort: Murcia, Spanien

 

Kontakt: Tanja Remmers unter tanja@farben-remmers.de oder 02638/945410

 

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org