Tapika – Hündin, geb. 01.06.2020, Jack Russel Mischling, ca. 35 cm

Tapika – weiblich

Rasse:Jack Russel Mischling
Alter:geb. 01.06.2020
Größe:ca. 35 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Békés Tötungsstation in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Traces

Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/tapika-bekes.html 

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Bekes in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Unsere Herzenshündin Tapika wünscht sich sehr, in ein liebevolles Zuhause aufgenommen zu werden!
Tapika kam mit zwei weiteren Vierbeinern in die Tötungsstation in Békés, da ihre Besitzer verschuldet waren. Diese mussten schließlich in eine andere Wohnung ziehen, in die sie Tapika und die beiden anderen Hunde nicht mitnehmen konnten. Nun heißt es für die liebenswerte Hündin leider in Ungewissheit zu schwelgen. Wir hoffen sehr, dass sie schon bald ihre Menschen und ein sicheres Für-immer-Zuhause finden darf.

Tapika ist eine junge, dynamische und recht verspielte Hundedame, die gerne auf vier Pfoten unterwegs ist und sich nach allen Abenteuern des Hundelebens sehnt. Mit Tapika können ihre Menschen eine Menge erleben, da sie für jeden Spaß und Ausflug in die Natur zu haben ist. Bewegung und Auslastung sind für die Hündin im Alltag ganz wichtig, um physisch und innerlich ausgeglichen zu sein. Sie ist sowohl lauffreudig als auch sehr menschenliebend und mag es, Zeit mit den Menschen zu verbringen. Tapika hat ein rundum gutes Naturell und versteht sich mit allen gut, ob Mensch oder Artgenossen. Aufgrund ihres noch sehr jungen Alters möchte sie aber auch gefordert werden und sicherlich noch das eine oder andere vom dem Hunde-ABC lernen.

Tapika wünscht sich eine tiefe Bindung zu ihren Lieblingsmenschen und einen zuverlässigen Ort zum Ankommen und Wohlfühlen. Ihre Menschen sollten einen aktiven Lebensstil mögen und Tapika gern einbeziehen. Lange Spaziergänge durch die Natur, Ausflüge zum nächstgelegenen See oder in den Park, leckeres Futter sowie regelmäßige Streicheleinheiten sind das, was sich die treue Seele so sehr wünscht. Auch Spiel und Spaß ebenso wie Trainingseinheiten dürfen für Tapika regelmäßig an der Tagesordnung stehen. Der Kontakt zu Artgenossen ist für die junge Hündin wichtig, um weiter sozialisiert zu werden. Mit Tapika gewinnen ihre Menschen eine wunderbare Begleiterin fürs Leben, die so gern zeigen möchte, was alles in ihr steckt und was für eine herzensgute Hündin sie ist.

Wer möchte Tapika ein schönes Plätzchen schenken und gemeinsam mit ihr durch dick und dünn gehen?