Tex – Rüde, geb. ca. 2015, Mischling, ca. 48 cm

Details

Alter: geb. 01.06.2015
Größe: ca. 48 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: bei Ausreise
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Tötung Békés
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/tex

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemet in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unser Schützling Tex wünscht sich nichts sehnlicher als nochmal neu anfangen zu dürfen und hofft auf Menschen, die ihn nie wieder im Stich lassen!

Tex durften wir bei einem unserer Ungarnfahrten vor wenigen Tagen kennenlernen. Er hat eine traurige Geschichte. Tex wurde als Welpe vermittelt und lebte die ganzen Jahre in einer Familie in Ungarn. Jetzt wurde er von seinen Menschen im Stich gelassen und sie gaben ihn zurück in die Tötungsstation Bekes, wo er nun hoffnungsvoll wartet. Die Gründe, warum er zurückgegeben wurde, liegen uns nicht vor, aber es liegt nahe, dass Tex nun mit seinen 6 Jahren lästig wurde und man ihn einfach nicht mehr haben wollte.

Tex lernten wir als einen sehr liebenswerten Vierbeiner kennen der man sofort ins Herz schließen muss. Er ist sehr menschenbezogen und verschmust und er tritt allem und jeden freundlich gegenüber. Er freut sich über jede noch so kleine Zuwendung, die man ihm schenkt. Text wünscht sich sehnlichst einen Menschen zu finden, der ihm diese eine Chance gibt, um die Station zu verlassen.

Er sucht Sicherheit und Geborgenheit und der hektische und laute Alltag im Zwinger ist genau das Gegenteil von dem, was er braucht. Wenn er im Zwinger ist, leidet er sehr und er vermisst die Menschliche Nähe und Gesellschaft. Zudem ist er ein dankbarer Hund, der keine großen Ansprüche stellt und sich mit wenig zufriedengibt.

Mit unserem liebenswerten Tex bekommen sie einen bescheidenen und ruhigen Gefährten. Er ist nicht mehr sehr aktiv, was auch auf einen alten Bruch zurückzuführen ist. Sicherlich wird er nichts dagegen haben, wenn der ein oder andere Tag mal etwas ruhiger verläuft. Ein Vorderbein war von ihm gebrochen und ist schief zusammengewachsen, dadurch ist sein Gangbild nicht flüssig und er benötigt aufgrund der alten Fraktur sicherlich Schmerzmittel. Zudem hat er einige Pfunde zu viel auf den Rippen und Tex muss dringend abnehmen.

Sicherlich wird er sich freuen, wenn er noch ein paar Dinge von seinen Menschen beigebracht bekommt. Im Umgang mit anderen Hunden gibt es keine Probleme und er ist ein verträglicher Vierbeiner.

Für Tex wäre es schön, liebe Menschen zu finden die in ihm eine Chance geben möchten. Menschen, die ihn schätzen und lieben und die ihn nicht nochmal im Stich lassen. Tex soll spüren, dass er endlich Menschen gefunden hat, die ihn bedingungslos zur Seite stehen und ihm somit ein Zuhause auf Lebenszeit schenken. Unser toller Tex würde sich bestimmt in einer ländlichen Umgebung wohlfühlen aber genauso gut in einer Wohnung mit eingezäuntem Garten am Standrand.

Wer hat einen Platz an seiner Seite frei für einen wunderbaren und charmanten Vierbeiner?