Timba, Staffordshire Bullterrier-Pitbull-Mix, geb. 2022, freundlicher und witziger Bulli-Bube

Rasse: Bully (Staffordshire Bullterrier-Pitbull-Mix)
Farbe: grau-blau
Geschlecht: männlich
Geboren: 01.2022
Größe: mittelgroß
Verträglich: Hündinnen
Geeignet: hunderfahrene Besitzer
Kurzbeschreibung:  freundlicher und witziger Bulli-Bube

Ausführliche Beschreibung:

Timba kam offiziell Mitte Januar 2024 als Fundhund in unser Tierheim. Einige Tage zuvor sollte er bereits bei uns abgegeben werden. Nachdem man ihn weiterreichte und in diesen falschen Händen auf offener Straße mit Reizgas besprühte, wurde der Hund mit einem gewissen Drama der Polizei übergeben. Wir sind es inzwischen leid, solche Geschichten zu erzählen.
Bulli – Blue Line und dann noch aus Assi-Händen, wie soll man den Kerl nun vermitteln!?

Wir bleiben mal den Fakten und geben unser Bestes, sein Traumzuhause zu finden. Timba ist ein sehr freundlicher und stabiler, solider Hund. Er beherrscht die Grundkommandos, liebt seine Bezugsperson heiß und innig und ist außerdem für jeden Spaß zu haben.

Im Hundehaus verhält er sich sehr vorbildlich, bleibt problemlos allein und macht nichts kaputt. Auch das im Auto mitfahren scheint er zu kennen. Dem Alter entsprechend läuft er gut an der Leine und ist eher von der gemütlichen Sorte.

Hunde findet er witzig, besonders wenn sie knurren, macht er sich ein Spaß draus und wird zum Kasperkopf. Er zeigt ein gutes, freundliches Sozialverhalten – ganz gemäß eines eben jungen Bulli Rüden.
Timba braucht Menschen, die ihm klare Anweisungen geben können, gerade wenn er eine Leine sieht, dreht er gern mal etwas hoch. Er ist ein robuster Rüde in der besten Zeit seines Lebens-das er 42 Argumente (Zähne) hat und nicht nur kuscheln will, sollte seinem neuen Halter bewusst sein. Ansonsten können wir aktuell nix negatives über den Kerl berichten.

Für Timba wüschen wir uns einen entspannten Hundehalter mit ausreichend Sachverstand, der bereits Erfahrung im Umgang mit Bullis gesammelt hat. Eine Vermittlung zu Kindern ab 10 Jahren oder Hunden ist möglich, wir prüfen genaustens sein zukünftiges Zuhause und beraten Sie gern.

Da es sich bei dem „Bulli“ um eine Kreuzung aus Staffordshire Bullterrier-Pitbull-Bulldogge handelt, erkundigen Sie sich bitte bei ihrem zuständigen Ordnungsamt ob eine Haltung im jeweiligen Bundesland erlaubt ist. In Brandenburg ist die Haltung von Mischlingen dieser Rassen verboten.

Schutzgebühr auf Anfrage

Kontaktformular

Tierschutzligadorf
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608  40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: tierschutzligadorf@tierschutzliga.de