Wer schenkt Raian ein eigenes Zuhause?

Raian
Rüde kastriert
Mischling
23.08.2019
ca 56cm, 25kg

gechipt, geimpft, Schnelltest auf MMK  wurde vor Ausreise gemacht
Raian wird mit EU Ausweis und Traces Papieren durch unseren zugelassenen Verein vermittelt
Er befindet sich seit dem 15.12.2021 auf einer Pflegestelle in 57612 Birnbach und kann hier nach vorheriger Terminabsprache gerne besucht werden.

Da wir alle berufstätig sind, erreicht uns Ihre schriftliche Bewerbung unter folgendem Link am schnellsten. Die Bewerbung ist bei der Vermittlung von Tierschutzhunden erforderlich und auch aus Datenschutzgründen wichtig. Nach Erhalt des Bogens melden wir uns zuverlässig bei Ihnen. https://www.guardianangel4dogs.eu/bewerbung/

Vermittlungsvoraussetzungen:

– Im Haushalt lebende Kinder sollten mindestens 10 alt sein.
– Ein eventuell vorhandener Garten oder eine Terrasse muss ausbruchsicher umzäunt sein.
– Es erfolgt keine Vermittlung in die Innenstadt von Großstädten, in große Wohnanlagen oder an Hauptstraßen.
– Wir stellen uns Interessenten zwischen 30 – 65 Jahren für Raian vor.

Was wir bisher über Raian wissen :
Raian wurde auf einer rumänischen Straße aufgefunden und von Tierschützer ins Tierheim gebracht. Seine Vergangenheit ist uns leider völlig unbekannt.
Die Pflegestelle beschreibt Raian wie folgt:
Raian ist eine richtige Frohnatur. Es ist ein sehr freundlicher und lieber Rüde, welcher Streicheleinheiten liebt und gerne spielt. Wenn es ums Kuscheln geht ist er immer als erstes da und Leckerchen liebt er über alles. Bei seinen Pflegeeltern ist er stubenrein und meldet sich sogar wenn er raus muss. Er lernt sehr schnell und macht sogar schon auf Kommando „Sitz“. Mit den Katzen und den anderen Hunden der Pflegestelle verträgt er sich sehr gut.

Für den liebenswerten Raian suchen wir ein ruhiges, ländlich gelegenes Zuhause mit Ruhe und ohne Hektik. Für ihn wäre mit Sicherheit eine Familie mit einem Haus oder eine Erdgeschosswohnung mit ausbruchsicher umzäunten Garten das ideale Zuhause. Raian braucht weiterhin eine geduldige, konsequente und ruhige Erziehung, einen 100%-igen Familienanschluss, Kontakt zu Artgenossen, schöne Spaziergänge in Wald und Flur und vieles mehr. Seine zukünftigen Menschen sollten auch bereit sein mit ihm eine Hundeschule zu besuchen.

Schutzgebühr 350 Euro

Telefon 02452 9679065