Yang- mit den richtigen Menschen an seiner Seite ein Traumhund

Name: Yang
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 05.2022 (3 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 25 cm, 4 kg (wächst noch)
Kastriert: zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: hatte Parvovirose (ist geheilt); bekommt Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung der Knochen
Mittelmeertest: zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim Odai, Rumänien

Yang und seine Schwester Yin wurden zusammen im Tierheim von Odai abgegeben. Ein Fahrer hatte die beiden Hundekinder am Straßenrand entdeckt und brachte es nicht übers Herz, sie dort alleine sitzen zu lassen. Das Leben auf der Straße ist viel zu gefährlich, erst recht für zwei so junge Hunde und in unmittelbarer Nähe einer vielbefahrenen Strecke.

Der tierliebe Mann brachte die beiden ins Tierheim Odai, wo sie im Welpenbereich untergebracht wurden und erst einmal in Sicherheit sind. Leider konnte nicht herausgefunden werden, wo die beiden herkommen oder wer ihre Eltern sind. Deshalb wird nun ein neues Zuhause für sie gesucht.

Leider stellte sich schnell heraus, dass Yang an Parvovirose erkrankt war. Er wurde für einige Tage in die Tierklinik gebracht, wo er mit Infusionen und Spritzen behandelt wurde. Die Parvovirose hat der kleine Kämpfer überstanden, doch sie hat ihn etwas geschwächt und sorgt dafür, dass Yang kleine Probleme im Gangbild zeigt. Er bekam deshalb eine 20tägige Kur mit Nahrungsergänzungsmitteln, die ein gesundes Wachstum fördern und die Knochen stärken. Damit erholte Yang sich zum Glück schnell, sodass er wieder bei seiner Schwester und den anderen Welpen im Welpenkennel des Tierheims leben darf.

Charakterlich ist Yang ein typischer Welpe: verspielt, neugierig und aufgeweckt und manchmal auch etwas frech. Yang weiß nämlich genau was er möchte, besonders beim Fressen: Er ist recht dominant mit den anderen Hunden, besonders bei der Fütterung. Vermutlich ist das darauf zurückzuführen, dass er schon als ganz junger Welpe hungern musste. Yang muss erst lernen, dass er nun in Sicherheit ist und es nicht mehr nötig ist, um Futter zu kämpfen… dass es Menschen gibt, die ihm liebevoll täglich seine Portion zubereiten und servieren.

Davon abgesehen ist Yang aber absolut Welpen typisch aktiv und begeisterungsfähig. Für große Freude sorgt immer der regelmäßige Ausflug auf den Hundespielplatz, wo Yang ununterbrochen umherrennt, spielt und tobt. Die Zeit dort geht immer viel zu schnell vorbei und er möchte jede Sekunde auskosten.

Umso schöner wäre es für Yang, wenn er bald ein eigenes Zuhause findet, in dem er die Zeit und Aufmerksamkeit der Menschen nicht mehr mit sooo vielen anderen Hunden teilen muss. Der hübsche kleine Hundemann möchte noch so viel entdecken und lernen. Wir suchen Menschen für ihn, die das gerne gemeinsam mit ihm tun möchten. Menschen, die genügend Zeit und Ausdauer mitbringen, um Yangs Bewegungsdrang gerecht zu werden und ihn richtig einzusetzen wissen. Denn Yang ist noch sehr jung und hat bisher nicht gelernt, wie man sich in einer Familie und in einer Wohnung richtig verhält. Eine erste gemeinsame Aktivität sollte daher der Besuch einer guten Hundeschule sein.

Wir sind sicher, dass Yang mit den richtigen Menschen an seiner Seite ein ganz bezaubernder, sehr souveräner und loyaler Hundekumpel werden wird. Wenn Sie mehr über Yang erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Anna Bettfür. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse und nennen Sie uns Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Anna Bettfür (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 01514 2860676
Email: bettfuer@tsv-europa.de