Zoe-zuckersüßes kleines Hundemädchen, in das man sich direkt verlieben muss

Name: Zoe
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 04.2022 (3 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 25 cm, ca. 4 kg (im Wachstum)
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: kennt Katzen, klappt gut
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: private Pflegestelle. Rumänien

Die kleine herzige Zoe wurde am Rande einer stark befahrenen Straße auf einem Feld gefunden und konnte glücklicherweise eingesammelt werden. Ihre Hundemama und ihr Geschwisterchen einzufangen gelang den Tierschützern leider nicht.

Zoe wurde direkt in die Klinik gebracht, da sie ziemlich geschwächt und voller Zecken war. Ihre dort festgestellte Babesiose wurde erfolgreich behandelt und Zoe konnte nach ein paar Tagen die Klinik zum Glück auch schon wieder verlassen und auf eine private Pflegestelle ziehen.

Auf der Pflegestelle lebt noch ein kleines Findelkind namens Meeka, mit der Zoe gerne spielt und tobt. Zoe ist ein ruhiges, ausgeglichenes und super liebes Hundekind. Natürlich ist sie welpentypisch verspielt und alles wird neugierig erkundet, doch wie das bei kleinen Hundekindern so ist, fallen auch gerne mal die Äuglein zu und dann kann sich Zoe super gut entspannen und sich vom aufregenden Hundeleben erholen.

Auf der Pflegestelle fühlt sich Zoe pudelwohl und mag ihr Pflegefrauchen sehr. Bei ihr noch fremden Menschen ist Zoe zunächst erst kurz zurückhaltend, entspannt sich aber in Kürze, wenn sie merkt dass der Zweibeiner es ebenfalls gut mir ihr meint.

Kürzlich musste sie ein Wochenende auf einer anderen Pflegestelle verbringen, wo sie mit Katzen zusammengelebt hat. Auch das hat Zoe super gemacht und war sehr lieb zum Wochenend-Pflegefrauchen und auch zu den Katzen.

Nun wird Zoe das Laufen an der Leine beigebracht und im Idealfall auch schon die ersten Regeln beim Zusammenleben mit Menschen in einem Haushalt.

Zoe ist ein zuckersüßes kleines Hundemädchen, in das man sich direkt verlieben muss. Doch auch zuckersüße kleine Hundemädchen werden einmal zu Hundedamen heranwachsen. Dies und auch die Tatsache, dass kleine Welpen erst einmal viel Arbeit machen, sollte sich Zoes Für-Immer-Familie vor Augen halten, wenn sie sich in Zoe verliebt hat und sie gerne adoptieren möchte.

Zoe möchte viel Zeit von Ihnen haben, in eine gute Hundeschule gehen dürfen, Sie bei sämtlichen Aktivitäten gerne begleiten dürfen und mit Ihnen in den Urlaub fahren. Wenn Zoe einzieht, dann möchte sie einen beständigen Platz in der Familie haben und immer wertgeschätzt und geliebt werden. Auch noch in vielen, vielen Jahren, wenn Zoe dann eine Hunde-Omi sein wird.

Körbchen und Platz im Herzen frei für Zoe? Dann wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Debora Wieler. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar)
Telefon: 07121 470675
E-Mail: wieler@tsv-europa.de