Fitness tapferer Bub sucht erfahrene Terrier Fans

Rasse: Terrier (Mischling?)

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: ca. 01.12.2017

Größe/Gewicht: ca.35 cm/ca.8,3 kg

Verträglich mit:  nach Symphatie

Vermittlerin: Astrid Heckmann

Sucht: terriererfahrene souveräne Menschen

 

Fitness wurde in einem Graben gefunden- das Wetter war der Jahreszeit entsprechend sehr kalt und der Wind war eisig. Fitness hat wie ein Ball sehr klein zusammengerollt zum Glück überlebt!

Er war bei seiner Rettung völlig kraftlos, ermüdet, aber auch verständlicherweise ungeduldig. Er war völlig durch den Wind und anfänglich verunsichert und unkooperativ, als man ihn herausheben wollte. Die Stationsleiterin könnte ihn aber mit Fleisch und Leckerchen davon überzeugen, dass ihm Niemand etwas Böses möchte, sondern nur sein Bestes!

Der arme Kerl hat viel durchgemacht und muß Todesängste ausgestanden haben!

Mittlerweile hat Fitness mit Stationsleiterin Edit enge Freundschaft geschlossen und ist ihr gegenüber sehr dankbar und gehorsam. Er hat Vertrauen und eine enge Bindung zu ihr aufgebaut und möchte ihr Alles rechtmachen.

Wir suchen Menschen, an die er sich vertrauensvoll dauerhaft in seinem Für- immer- Zuhause binden darf!

Ansonsten ist Fitness aber teils auch ein „typische Terrier“, der sich anderen Hunden gegenüber schonmal „krawallig“ zeigen kann.

In der Tierarztraxis war er bei seinem ersten Check-Up nicht so kooperativ, wenn er etwas nicht wollte was die Tierärztin als sinnvoll erachtete! Da besteht sicherlich noch Übungsbedarf.

Fitness hat viel erlebt und sucht menschliche Bindung, Edith liebt er.

Wir suchen für ihn ein terriererfahrenes Zuhause bei souveränen und konsequenten Menschen in einem Haushalt, am Besten ohne Kinder, Katzen oder Artgenossen.

Der Pechvogel Fitness hat eine Chance verdient, sein Potenzial zu zeigen!

Wir können uns sehr gut vorstellen, dass Fitness ein toller und strebsamer Agility- partner sein/werden könnte!

Fitness ist männlich, schätzungsweise am 01.12.2017 geboren, ungefähr 8,3 kg schwer und 35 cm groß.

Fitness ist unverkennbar äußerlich und auch charakterlich ein Terrier oder Terriermischling.

Er würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!

Da Fitness wahrscheinlich keine Kinder kennt, wäre ein Haushalt ohne Kinder wünschenswert.

Aktive, souveräne und konsequente Menschen, gerne auch Rentner, hätten sicherlich viel Freude mit dem kleinen Kerl im besten Hundealter, solange gewährleistet ist, dass man ihn ausreichend auslasten und beschäftigen kann.

Ob er direkt verlässlich stubenrein sein wird bei Einzug, das Alleinebleiben schon kennt und Vieles mehr, können wir nicht genau sagen.

Adoptanten sollten sich darüber bewusst sein, dass der Hund noch nicht direkt perfekt ist bei Einzug und Einiges erst noch gemeinsam erlernt werden muß.

Durch Zeit, Geduld, Struktur, Konsequenz und Liebe wird sich Fitness sicherlich schnell in ihren Alltag einfügen und integrieren.

Terriererfahrung oder zumindest schon vorhandene Hundeerfahrung wäre dabei optimal und hilfreich.

Der Besuch einer Hundeschule wäre außerdem empfehlenswert, es sei denn, Sie haben ihr eigenes Trainingskonzept.

Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit Frau Heckmann auf, um zu besprechen, ob Fitness zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen könnte ❣️

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin astrid.heckmann@tierrettung-ausland.de. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag