Newton wunderschöner English Pointer

Rasse: English Pointer (vermutl. reinrassig)
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum: 03.11.2017
Größe/Gewicht: siehe Fotos
Verträglich mit: Artgenossen
Vermittlerin: Bettina Demmer
Sucht: Pointer oder Jagdhund Fans/ Liebhaber mit Freude an Bewegung und rassegerechter Beschäftigung

NEWTON

Sind Sie versiert im Umgang mit Jagdhunden?
Newton ist ein familienfreundlicher, wunderschöner, verträglicher, kinderlieber und mit viel Potenzial ausgestatteter English Pointer❣️

Newton ist ein „vierbeiniger Naturfreund“, den wir nicht in eine Stadtwohnung vermitteln möchten, sondern entsprechend seiner Rasse am besten in einen jagdhunderfahrenen Haushalt zu Menschen, die ihn entsprechend „führen“ und beschäftigen können.
Der Pointer ist grundsätzlich nicht für bequeme Menschen oder Anfänger geeignet, aber Newton könnte aufgrund seiner tollen Charaktereigenschaften möglicherweise auch für ambitionierte Menschen mit weniger Jagdhunde-Erfahrung in Frage kommen, wenn diese generell hundeerfahren sind und sich vorher intensiv mit den Ansprüchen dieser Rasse auseinandergesetzt haben.
Newton ist kinderfreundlich und verspielt, aber aufgrund seiner Rasse auch herausfordernder als ein „normaler Alltagshund“!
Newton verhält sich freundlich zu fremden Hunden, er ist neugierig, nicht aufdringlich und war schonmal ein paar Tage in einer Hundepension untergebracht und hatte überhaupt kein Problem damit!
Newton liebt es, mit seinen Menschen zusammen zu sein…am liebsten im Freien!
Der English Pointer ist ohnehin als eher sensibel, ausgeglichen, nett, anhänglich, liebenswürdig, loyal und aktiv beschrieben.
Der Pointer kann ein ausgezeichneter Familienhund sein, denn er kommt meist sehr gut mit Kindern zurecht. Diese sollten natürlich einen respektvollen Umgang mit Tieren gewöhnt sein – dann steht einer Freundschaft fürs Leben nichts mehr entgegen!
Newton wurde zum Glück (auch im Winter) nicht draußen gehalten- er hatte seine Ecke in der Garage und die Möglichkeit bei Bedarf jederzeit durch, die im Garagentor eingebaute Tür, ein- und auszugehen.
Newton war weder in jagdlicher Ausbildung noch in der Hundeschule. Er wurde mit eigenem Trainingskonzept zu Hause unterrichtet.
Newton wohnt derzeit noch bei seinen Besitzern- diese können ihm diese Möglichkeit aber leider nicht mehr lange bieten.
Wir möchten unbedingt vermeiden, dass der tolle Kerl in die Auffangstation ziehen muss!

Newton ist am 03.11.2017 geboren und ein bildschöner stattlicher Kerl!
Er würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!
Wir bekommen in Kürze weitere Bilder von Newton, die wir seinem Steckbrief dann sofort zufügen!

Wir möchten Interessenten bitten, sich vorab mit den Bedürfnissen, dem Charakter und der Pflege dieser Rasse auseinanderzusetzen.
Wir haben Ihnen dazu einen informativen Link zugefügt!
Desweiteren ist Newtons Vermittlerin Frau Demmer sehr versiert und erfahren mit den Ansprüchen von Jagdhunden und wird Ihnen bei Fragen oder Interesse an Newton gerne beratend zur Seite stehen!

Der Link zur Rasse English Pointer:

https://www.zooplus.de/magazin/hund/hunderassen/english-pointer

Wir suchen optimalerweise jagdhunderfahrene Menschen für Newton, die in der Lage sind, ihm artgerechte Lebensbedingungen bieten zu können und zu wollen. Adoptanten sollten Interesse daran haben, mit Newton rasseentsprechend jagdlich zu arbeiten oder eine auslastende Ersatzbeschäftigung wie etwa „Nachsuche“/Mantrailing in Erwägung zu ziehen.
Die Hunderasse kann außerdem problemlos beim Reiten, Joggen, Radfahren oder Wandern mithalten. Die Vierbeiner lieben es zu spielen und apportieren für ihr Leben gern Stöckchen und Spielzeug. Um seine angeborene Intelligenz und seinen Bewegungsdrang auszuleben, empfiehlt sich neben langen Spaziergängen auch eine Auslastung im Hundesport.
Er ist ein passionierter Jagdhelfer, der die Arbeit will und braucht!!!

Newton ist eher kein Begleithund für die Stadt- er ist wie oben schon erwähnt, kein Wohnungshund, daher suchen wir für ihn idealerweise ein Körbchen in einem Haus am Waldrand.
Es ist generell von großem Vorteil, wenn Sie einem Pointer einen gesicherten Auslauf in Form eines gut umzäunten Gartens bieten können, wo er nach Herzenslust laufen und schnüffeln kann. Denn aufgrund seines Jagdtriebs ist es nicht bei jedem Vertreter der Rasse möglich, ihn ohne Leine laufen zu lassen.
Interessenten sollten daher bewegungsfreudig sein, optimalerweise Erfahrung mit Jagdhunden haben oder sich darüber bewusst sein, dass Newton vermutlich bei Spaziergängen jagdlich ambitioniert sein könnte.
Die Anschaffung eines Jagdhundes sollte auch von der ganzen Familie mitgetragen werden.
Im Alltagsleben ist der Pointer umgänglich und unauffällig, aber immer „gekoppelt“ mit rassegerechter Auslastung auf der anderen Seite- dann kann man kann mit ihm alles unternehmen.
Wir suchen Menschen, die mit Newton auf Basis positiver Verstärkung trainieren.
Sie sollten aber bei Einzug keinen schon perfekten Hund erwarten. Newton muß einige „Kapitel des Hunde ABC“ mit ihrer Hilfe erst erlernen dürfen!!!

Wir hoffen für diese „spezielle Hunderasse“ möglichst bald die geeigneten und passenden Menschen zu finden, damit er nicht in die Station ziehen muss. Für sensible Hunderassen wie den Pointer ist das eine absolute Überforderung und somit eine Tortur!

Update vom 15.6.202022
Newton lebte bisher in seiner Familie und wir haben gehofft, dass er dort bleiben darf bis wir eine neue Familie für ihn gefunden haben…leider wollte man den tollen Kerl schnellstens loswerden und brachte ihn gestern in die Auffangstation.
Newton weinte lange seinen Besitzern hinterher und verstand überhaupt nicht, was geschah…armer Kerl.
Die Station ist überhaupt nicht geeignet für diese sensible Hunderasse!
Newton ist heute verständlicherweise immer noch etwas distanziert und „durch den Wind“, aber er hat das Fotoshooting trotzdem geduldig über sich ergehen lassen.
Newton ist noch gestresst und war nicht sonderlich am Kontakt mit Artgenossen an seinem Ankunftstag interessiert- er ließ sich mit eingezogener Rute beschnüffeln und verhielt sich ruhig an der Leine, am Katzengehege verhielt er sich für einen Jagdhund eher uninteressiert, vom Kind ließ er sich geduldig streicheln ( siehe Video ).
Wir halten Sie weiterhin über seine Entwicklung auf dem Laufenden!
Falls Sie ein Körbchen frei hätten für den tollen Newton, dann melden Sie sich schnellstens bei Frau Demmer- Newton leidet sehr im Zwinger!!!

Update September 2022
Heute stand für Newton das erste mal Stadtttaining an. Er hat es wirklich gut gemacht. Ist zwar noch ausbaufähig aber allem in allem für einen Hund der bis dato nur im Garten gelebt hat doch sehr gut.

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin bettina.demmer@tierrettung-ausland.de. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag