🐾 Bebo – Liebevolles Fellnäschen sucht Zuhause! ❤️

Name: Bebo
Alter: ca. 1 Jahr, 1 Monat
Geschlecht: männlich
Größe: wird mittelgroß; aktuell ca. 10kg
Rasse: Mischling
Besonderheiten: Bebo hatte einen Beinbruch. Leider ist das Bein schief zusammengewachsen. Dadurch ist auch sein Knie steif. Er wurde mehrfach den Tierärzten vorgestellt. Die Aussage blieb dieselbe: es lässt sich nichts mehr machen, da bereits alles verwachsen ist.
Aufenthaltsort: Ausland
Status: 05/2024

Bebo ist ein echter Hingucker! 🐾

Freunde unserer Tierschützer wurden auf den hübschen jungen Rüden aufmerksam, als er hinkend auf der Straße unterwegs war. Bei der Recherche nach seiner Geschichte erfuhren sie, dass Bebo, wie sie ihn liebevoll getauft haben und das Baby bedeutet, in einem verlassenen Haus mit sechs weiteren Welpen vorgefunden wurde. Da er sich nicht bewegen konnte, nahmen sich Menschen seiner an und brachten ihn zu einem Tierarzt. Dieser versuchte das Hinterbein zu operieren. Doch scheint er nicht viel Erfahrung in so etwas zu haben. Nach einer nicht erfolgreichen Operation wurde der arme Bebo erneut auf die Straße gesetzt, da die ersten Helfer sich nur darum gekümmert hatten, ihn zum Tierarzt zu bringen. Nach dem stationären Aufenthalt bei diesem, landete er wieder auf der Straße, da sich leider Niemand mehr seiner annahm. Traurige Realität und leider kein Einzelfall vor Ort.

Doch Bebo hatte erneut Glück, da ihn die Freunde unser Tierschützer fanden und nicht sich selbst überließen! Sie nahmen ihn bei sich auf und brachten ihn wieder zu einem Tierarzt, da er noch seine erst frisch verheilte Wunde am Hinterbein hatte. Bei den Röntgenaufnahmen stellte sich heraus, dass der junge Rüde sowohl das Vorder- als auch das Hinterbein gebrochen hatte. Der Bruch im Vorderbein ist glücklicherweise gut verheilt. Doch das Hinterbein wurde sehr schlecht operiert, so dass es schief zusammengewachsen ist und Bebo hinkt. Dadurch ist auch sein Knie steif. Der Tierarzt und auch ein weiterer Spezialist meinten, dass man da nichts machen könne.

Bebos Lebensfreude scheint das verletzte Beinchen nichts anzuhaben. Im Gegenteil: Er ist total verspielt, fröhlich und gelehrig. Bei Spielpartnern ist der kleine Mann auch nicht wählerisch: Kinder, Hunde oder Katzen, alle sind Willkommen fürs toben und kuscheln. Bebo lebt in Sicherheit bei seiner Pflegefamilie, doch suchen sie für ihn ein schönes Zuhause, damit sie zukünftig auch anderen Hunden, die noch auf der Straße leben, helfen können. Der liebe Bebo sucht daher eine Familie mit Liebe und Geduld, die ihn nimmt wie er ist.

Wenn du dem lieben Rüden ein Zuhause schenken möchtest, dann melde dich über die Selbstauskunft (siehe Textende) und schon ist der erste Schritt ins neue Heim getan.

Bebo ist bei Ausreise:
– entwurmt
– geimpft
– gechipt
– kastriert

Er wird nur vermittelt mit:
– positiver Vorkontrolle
– Schutzvertrag
– Schutzgebühr von 450€

❗️ Bitte beachte ❗️
Unsere Hunde befinden sich in Kroatien und Bosnien-Herzegowina, könnten aber bereits mit einem unserer nächsten Transporte nach Deutschland reisen. Es gibt verschiedene Abholorte in ganz Deutschland, die wir bei der Vermittlung mitteilen.

Pflegestelle mit Option:
Du bist dir nicht sicher, ob unser Schützling zu dir und deinem Rudel passt? Als Pflegestelle mit Option hast du 1 Monat Zeit, um zu entscheiden, ob du sie oder ihn adoptieren möchtest.

Welpenvermittlung Ü65:
Wir vermitteln keine Welpen an Menschen über 65 Jahren. Gern kannst du dich jedoch bei uns, falls dies auf dich zutrifft, auf einen älteren Hund bewerben. Wir helfen dir gern dabei, einen passenden Begleiter zu finden.

Hundevermittlung Ü75:
Wir vermitteln Menschen ab 75 Jahren nur Senior-Hunde, oder jüngere Hunde mit schriftlicher Erklärung jüngerer Angehöriger (zum Beispiel der Kinder), dass sie für den Hund sorgen, sollten die Adoptanten versterben. Wir wünschen uns für unsere Hunde, dass sie, im tragischen Falle des Versterbens des Herrchens/ Frauchens, nicht zum Wanderpokal werden.

Verträglichkeit mit Katzen:
Aufgrund der Rudelhaltung, gibt es vor Ort keine Katzen und ein Verträglichkeitstest kann vorab nicht durchgeführt werden. Letztendlich sind diese Test in einer Auffangstation auch wenig aussagekräftig, da eine häusliche Situation nie nachgestellt werden kann und für eine gute Vergesellschaftung auch viel von der vorhandenen Katze, sowie von der Erfahrung der zukünftigen Adoptanten, abhängig ist

Die Selbstauskunft findest du in Bebos Steckbrief unter dem Reiter „Adoptiere mich“ und hier kommst du auch schon direkt zu seinem kompletten Profil: Bebo



Hands4Animals e.V.

22335 Hamburg

Website

Facebook

Instagram